Monats-News schließen

Monatsinfo Januar 2016

Hallo Ihr Lieben,

vor einem Jahr war ich gerade umgezogen und freute mich auf das, was ganz NEU ist. Jetzt freue ich mich schon wieder auf das, was da kommen mag. Und so kommt immer wieder etwas auf mich zu, was ich zu klären, zu regeln, anzuschauen habe.

Ein interessantes, erfüllendes Leben.

2016 – ein Mars-Jahr. Mars, der Feuerplanet, kraftvoll, kämpferisch, energiegeladen, manchmal „Rumpelstilzchencharaktere“-hervorbringend. Was fällt mir noch ein, Leber, Galle, Kopfschmerzen, Steißbeinschmerzen, Darm. Themen, die ebenso wie das Herz mit dem Mars in Verbindung gebracht werden. Die rechte Körperseite will entspannt werden. Die linke Körperseite will genährt werden. Somit ist ein Gleichgewicht möglich, welches auf körperlicher und seelischer Ebene zu viel mehr Wohlbefinden führt.

Welch eine wunderbare Chance in diesem Jahr.

Allen wünsche ich viel Zeit und viel Freude beim Umsetzen.

Zum Abschied hier ein Gedicht, welches zwar Weihnachten beinhaltet, jedoch ganzjährig Gültigkeit hat. Lieber Martin, DANKE dafür!


Weihnachtsgrüße 
was wäre wenn 
was wäre 
wenn wir die botschaft der engel an uns 
ernst nehmen würden 
wenn wir dem tiefen wissen in uns folgen würden 
wenn wir unseren ganz tiefen sehnsüchten 
und wünschen vertrauen würden 
wenn wir uns auf einen weg machen würden 
der uns wichtig und verheißungsvoll erscheint 
ohne genau zu wissen wohin er uns führt 
wenn wir es wagen würden uns bedenkenlos 
von herzen zu verschenken 
wenn wir uns ganz in ein neugeborenes kind 
versenken würden 
wenn wir darauf vertrauen würden 
dass weihnachten nicht nur war 
sondern tagtäglich geschehen kann 
jetzt und immer 
bei dir und bei mir 
was wäre 
wenn 
Beate Schlumberger

Ich freue mich auf gemeinsame Zeiten in Seminaren oder in Einzelsitzungen.

Herzlichst

Maren

jeden Freitag: 9.30 bis 10.30 Meditation (12 euro)

Naturheilpraxis

Dr. rer. nat. Maren Schneider I Heilpraktikerin
Praxis Profil Achtsamkeitsseminare Kontakt

Herzlich Willkommen!

Gesegnete Zeiten stehen an mit wärmenden Veränderungen, auch

wenn es gerade bewegt und bewegend ist. Lass dich treiben im Fluss des Lebens und nutze deine Arme zum Schwimmen, nicht um Halt am Ufer zu finden. Am Wegesrand ist nie die Lösung für ein Problem zu finden, erst durch die Mitte in dir und dem Folgen des Herzensrufes gelangst du ins Ziel.

Lasse dich dabei nicht einfach treiben, sondern sei aktiv im fließenden Strom durch das Beobachten, was geschieht und dann durch ein zielgerichtetes Handeln in die Klärung kommt. Lasse mich es einmal so darlegen: Das Universum ist eine Art Kopiermaschine und wenn du vor dem Kopierer stehst und Blätter einlegst, auf denen deine Sorgen, Nöte und Ängste stehen, dann wirst du beim Betätigen der Starttaste (also darüber nachdenken, darüber sprechen) diese ins Universum schicken und sogar vervielfältigen, falls du auf 10 Kopien in Farbe gedrückt hast.

Mache dir das einmal bewusst und lasse es wirken.

Gerne stehe ich dir zur Seite, um deine Kopiermaschine neu auszurichten. So etwas mache ich mit tiefer Freude aus dem Herzen heraus.

Hinter diesem Prozess steckt die wahre Kraft in dir zu wecken, die dir das gibt, was du bist und was du sein sollst und leben darfst. Selbstbestimmung, Selbstliebe.

Ich freue mich auf ein heilsames Gespräch mit Dir!

Magst du manche Sitzung von mir im Rahmen der Gruppendynamik verstärken, dann lade ich dich herzlich ein, die Heilmeditationen zu besuchen oder die am 4.3. stattfindende „Raum der Stille Meditation“.

An dieser Stelle sei allen Teilnehmern der letzten Meditationen gedankt!

Lass es wirken und genieße dich! Herzlichst Maren

Raum der Stille

4.3.2017 (15.00-17.30) finden meditative Stilletreffen statt (Reinigung, Fragen besprechen zum Angehen vom Umgang mit Mitmenschen, der eigenen Angst, dem Zorn, dem Stolz..., Meditation, Stille), 25 euro

Also, ich freue mich schon sehr auf dein Erscheinen.

Deine Anmeldung kannst du über das Kontaktformular vornehmen oder aber telefonisch 07246/94 45 999.
Eine Anmeldung ist verbindlich und wird beim Absagen ab 24h vor dem Termin, egal aus welchen Gründen, voll in Rechnung gestellt!


Heilmeditationen im Jahr 2017


Im Jahr 2017 haben wir sehr viele Möglichkeiten uns zu entfalten und geplante Projekte mit starker Konzentration auf das Innen zu realisieren, es finden Vollendungen statt.

Dazu ist es immer wieder notwendig sich als Person zu hinterfragen. Wer will das eigentlich? Wozu will das Ich das? Warum mache ich es so oder so, warum will ich es so und lasse den Fluss des Lebens nicht fließen. Vertrauensmangel? Kontrollwillen – Kontrolle hat auch immer Sucht mit im Boot.

Mit diesen Lebensthemen können dann Leber und Nierenbeschwerden verbunden sein, sowie immer wieder Husten. Plötzliches Fieber ist eine gute Reaktion, um Heilsame Prozesse einwirken zu lassen. Fieber brennt weg und löst Blockaden, Fieber hilft den inneren Prozess zu leiten.

Aus diesen Gründen wird es für das erste Halbjahr 2017 folgende Heilmeditationen in meiner Praxis geben.
Ich freue mich sehr, sie anbieten zu dürfen und bin dankbar für jeden, der diesen Weg mitgehen möchte.

Hier nun die Meditationsangaben (es gibt Worte zu dem Thema, Erklärungen und die stillen Phasen der Meditation – jeder der etwas fragen möchte, kann mir die Frage vorher zukommen lassen.)

Herzlichst
Maren


Freitag, 17.02.2017,  18.30 – 19.45, 15 euro
Angst und Liebe, zwei schier nicht miteinander vereinbarende Themen

Freitag, 10.03.2017,  18.30 – 19.45, 15 euro
Sucht (jede Form von Sucht, ob Zigaretten, Kaffee, Alkohol und Schokolade, Kritisieren : Der Kreislauf scheint nicht enden zu wollen: Verlangen – Widerstand/Angst sind die treibenden Kräfte

Freitag, 12.05.2017,  18.30 – 19.45, 15 euro
Perfektionismus und Zorn, warum das eine das andere heilt

Freitag, 07.07.2017,  18.30 – 19.45, 15 euro
Leistung bringen und sich keine Ruhe gönnen – wie erlangt man Anerkennung durch innere körperliche und mentale Ruhe


Ab 18.00 gibt es Tee und ein angenehmes Ankommen, um sich schon einmal vor zu entspannen
Mitzubringen: warme Socken, 15 euro